Entdecker(g)reise

Ü40 – REISEN & erLEBEN –

Umfangreicher Istanbul Reiseführer aus dem Michael Müller Verlag entdecker-greise.de
Umfangreicher Istanbul Reiseführer aus dem Michael Müller Verlag entdecker-greise.de

Rezension zum Reiseführer Istanbul aus dem Michael Müller Verlag

| 1 Kommentar

Istanbul eine Stadt aus tausendundeine Nacht! Wie sollte eine einzige Reise da ausreichend sein, alles zu sehen, zu bewundern und in sich aufzunehmen? Sicherlich gibt es nur wenige Orte, wo ein guter Reiseführer wichtiger sein könnte als in Istanbul, der einzigen Stadt der Welt, die auf zwei Kontinenten liegt. Fündig geworden bin ich im Michael Müller Verlag, mit seinem Istanbul Reiseführer MM-City.

Istanbul Reiseführer

288 Seiten. ISBN 978-3-95654-017-2. 17,90 Euro. Als E-Book für 14,99 Euro erhältlich. Inklusive herausnehmbarer Karte und App. 7. Auflage 2015. Michael Müller Verlag.

 

Die Autoren

Die beiden Autoren Gabriele Tröger und Michael Baumann haben nicht nur selbst bereits längere Aufenthalte in der Türkei verbracht, sie bereisen auch sonst gerne die Welt und berichten darüber sowohl als Autoren als auch als Reiseblogger. So gibt es von dem Paar neben vielen weitere interessanten Reiseführern, außerdem den Reiseblog Hier Da Dort, auf dem sie über ihre Individualreisen berichten. Eine Mischung, die sich für mich gleich spannend angehört hat und mich auch nach meinen eigenen Recherchen immer noch begeistert!

Auf Istanbul Reise mit entdecker-greise.de

Umfangreicher Istanbul Reiseführer aus dem Michael Müller Verlag entdecker-greise.de

Aufbau und ausgewählte Inhalte des Buches

Grob könnte man sagen, der Reiseführer gliedert sich in drei Abschnitte. Der erste Abschnitt befasst sich mit Wissenswertem rund um Istanbul und allem, was man als Städtereisender so wissen sollte oder interessant finden könnte. Wie grundsätzlich in den Reiseführern aus dem Michael Müller Verlag ist auch dieser sehr gut recherchiert und lässt für den interessierten Leser und Reisenden keine Frage offen.

Der zweite Abschnitt beschreibt in Stadttouren und Ausflügen unterschiedliche Alternativen, Istanbul kennenzulernen. Wie bei einem guten Wanderführer werden hierzu die einzelnen Routen mit seinen Sehenswürdigkeiten detailliert beschrieben und zudem in einer kleinen Karte mit eingezeichnetem Weg aufgezeigt. Voraussichtliche Gehzeiten und Länge der Strecken ermöglichen vorab eine sehr genaue Planung, was ich persönlich sehr hilfreich finde, insbesondere dann, wenn die Aufenthaltsdauer begrenzt ist.

Der dritte Abschnitt trägt die Überschrift „Alles im Kasten“. Damit sind im Buch gelb hinterlegte Kästen gemeint, die man als kleine Abstracts bezeichnen könnte. Hier wird für den Leser Wissenswertes zu einem Teilgebiet zusammengefasst und quasi als Schnellübersicht großartig präsentiert. Die Inhalte sind dabei recht vielfältig, je nachdem, was gerade wichtig ist. Bräuche oder kulturelle Hintergründe finden sich hier ebenso wieder wie Lesertipps, Vergleichsangebote unterschiedlicher Anbieter oder Verhaltenshinweise.

Istanbul mit entdecker-greise.de , dem Michael Müller Verlag und der Istanbul Welcome Card

So macht Reisen Spaß. Istanbul entdecken mit dem Michael Müller Verlag der Istanbul Welcome Card und entdecker-greise.de

Doch seht einfach selbst:

Istanbul – Hintergründe & Infos

Anreise

Unterwegs in Istanbul

Wissenswertes von A bis Z

Adressen, Allein reisende Frauen, Ärztliche Versorgung, Behinderte, Diplomatische Vertretungen, Einkaufen und Handeln, Elektrizität, Feiertage, Geld und Preise, Goethe-Institut und Österreichisches Kulturforum, Gottesdienste in deutscher Sprache, Information, Internetzugang, Kinder, Kleidung, Klima / Reisezeit, Kriminalität und Sicherheit, Literatur- und Hörtipps, Mietwagen, Museen, Parken, Polizei, Post / Paketdienste, Reisedokumente, Schwule und Lesben, Sport und Freizeit, Stadtführungen und –rundfahrten, Telefonieren, Teppichkauf, Toiletten, Verständigung, Waschsalons, Wasserpfeife, Zeit, Zeitungen und Zeitschriften, Zollbestimmungen

Essen und Trinken

Übernachten

Kultur

Nachtleben

Geschichte

Aller Anfang ist griechisch, Das neue Rom, Die schönste Stadt der Welt, Von der Königin zur Bettlerin, Die Osmanen kommen, Der Aufstieg des Osmanischen Reiches, Das Sultanat der Frauen, Der kranke Mann am Bosporus, Die Türkische Republik, Istanbul – heimliche Hauptstadt, Gespaltenes Land – gespaltene Stadt, Zeittafel – die wichtigsten Daten im Überblick

Der Islam

Geschichte, Koran und Sunna, Propheten, Islamische Gruppierungen, Die fünf Säulen des Islam, Cami – die Moschee, Religiöse Feiertage

Istanbul – Stadttouren und Ausflüge

Sultanahmet, Topkapi-Palast (Sarayburnu), Das Basarviertel, Rund um den Atatürk Bulvan, Balat, Ferner und Fatih, Entlang der Stadtmauer, Eyüp, Taksim und Beyoglu, Galata und Karaköy, Von Harbiye bis Sisli, Besiktas, Am Bosporus (europäische Seite), Kidiköy, Üsküdar, Am Bosporus (asiatische Seite), Ziele rund um Istanbul (Sile, Kilyos, Polonezköy, Kizil Adalar / Prinzeninseln, Belgrat Ormani / Belgrader Wald)

Etwas Türkisch

Register

Alles im Kasten

Unterm Bosporus hindurch, Wo Körper und Seele ein Bad nehmen – Erholung im Hamam, Istanbul – keine Angst vor dem großen Beben, Orhan Pamuk – erster Nobelpreisträger der Türkei, Was türkische Namen aussagen können, Wo Himmel auf Hölle trifft – Fußball in Istanbul, Hühnchencurry für Vegetarier, Die Raki Tafel – türkische Geselligkeit par excellence,

Istanbuls Grandhotels des Fin de Siecele, Autorenkino oder Soap: türkischer Film auf dem Vormarsch, Bosporus-Beats im Überblick, Yenikapi – neuer Bahnhof im alten Hafenbecken, Kalif, Kadi und Khedive – Titel, Gruppen und Institutionen des Osmanischen Reichs, Atatürk – Vater der Türken, Exil Türkei, Land und Leute unterm Halbmond – Steckbrief Türkei, Der Ramazan, Kein Gold aber sechs Minarette, Baumeister Sinan – ein bescheidenes Genie, Blut und Spiele – das Hippodrom, Kumkapi u. Koca Mustafa Pasa – die Adressen für Fisch, Keine Entführung aus dem Serail – der Harem, Endstation Sirkeci – wohin der Orient-Express rollte, Hane – die Hostels der osmanischen Händler, Keramikträume werden wahr: Iznik-Fayencen, Kadinlar Pazan, Laleli – wo mit Dollar bezahlt und russisch gesprochen wird, Boza und Sahlep – zu Nebenwirkungen und Risiken fragen Sie Vefa Bozacisi, Halic – das Goldene Horn, Griechen und Türken – Nachbarn, die sich wieder lieben lernen, Was Grabstelen erzählen, Prostitution – das geduldete Tabu, Die Synagogen von Galata, Levent – das Bankenviertel, Was Europa und Asien verbindet – die Bosporusbrücken, Yalis – Bosporusvillen der Hautevolee, Kiz Kulesi – ein Turm wie für Legenden geschaffen, Büyük Camlica – Aussicht zum Kaffee

Tauglichkeit für Reisende und Leser

Der Istanbul Reiseführer erweist sich wie immer als genialer Reisebegleiter und Reisevorbereiter, aus dem Michael Müller Verlag. Ich bin begeistert über die Ausführlichkeit und die Aufbereitung und empfehle den Reiseführer daher gerne weiter.

Einzelne Trips werde ich natürlich nachreisen und Euch noch ausführlicher hierzu berichten!

Von daher heißt es von mir an dieser Stelle: „tekrar görüsürüz Istanbul!“

Weitere interessante Berichte zu Istanbul findet Ihr hier:

Beitragsbild

Reiseplanung Istanbul

 Werbung wegen Markennennung (Istanbul Welcome Card) und Verlagsnennung (Michael Müller Verlag).

 

 

Autor: Monika Baum

Ü40 und Reise-Greis(in), außerdem (Spät-)Entdecker(in) und Abenteurer(in) aus Leidenschaft

Ein Kommentar

  1. Pingback: Städtereise nach Istanbul | Entdecker(g)reise

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: