Entdecker(g)reise

Ü40 – REISEN & erLEBEN –

Sithonia auf Chalkidiki ©www.entdecker-greise.de #corfelios
Sithonia auf Chalkidiki ©www.entdecker-greise.de #corfelios

Kombi-Urlaub mit Corfelios in Griechenland

| 3 Kommentare

Jeder gute Koch weiß, dass erst die gekonnte Zusammenstellung der verschiedenen Zutaten ein perfektes Gericht machen. Ich finde, beim Reisen ist das nicht anders. Wie gut, dass man sich bei dem Reiseanbieter Corfelios seine Urlaubsreise nun auch ganz nach den eigenen Vorlieben zusammenstellen (lassen) kann, um so mit der perfekten Mischung zu maximalem Urlaubs-Genuss zu kommen. Für mich heißt das in diesem Jahr eine Prise Chalkidike, ein wenig Sithonia, etwas Korfu und ganz viel Agios Georgios. All das zusammen ergibt für mich den perfekten Urlaubsgenuss! Wie das geht? Ich verrate es Euch gerne!

Reisen mit Corfelios

Für mich bedeutet das Reisen mit dem deutschen Reiseanbieter Corfelios Freiheit und Sicherheit zugleich. Die Freiheit aus dem großen Angebot genau die Dinge rauszusuchen, die mir entsprechen und die für mich zu einer gelungenen Reise einfach dazugehören. Aber eben auch die Sicherheit alles bequem aus einer Hand buchen zu können oder mir mein perfektes und maßgeschneidertes Angebot zusammenstellen und gleich buchen zu lassen.

Flug, Unterkunft, Verpflegungsart, Freizeitgestaltung, Mietwagen … alles kann, aber nichts muss ich buchen. Das beruhigt mich ungemein und bietet mir gleichermaßen die Möglichkeit meinem Urlaub ganz individuell nach meinen Wünschen zu genießen!

Viele Möglichkeiten ergeben den perfekten Urlaub ©www.entdecker-greise.de #corfelios

Viele Möglichkeiten ergeben den perfekten Urlaub ©www.entdecker-greise.de #corfelios

Kombi-Urlaub in Griechenland?!

Das geht tatsächlich! Meine Reise besteht beispielsweise aus der Kombination erst das griechische Festland, genauer gesagt Sithonia auf der Halbinsel Chalkidiki zu erkunden und in der zweiten Hälfte meiner Reise das Gebiet um die wunderschöne Bucht Agios Gorgios, auf Korfu, wieder zu besuchen.

Ich mag es einfach abwechslungsreich. Und das Beste daran – es macht noch nicht einmal viel Mühe, denn Corfelios arbeitet nach einem einzigartigen Baukastensystem und so kann ich mir bequem alles so gestalten, wie es zu mir passt!

Blick auf das Hotel Lily Ann ©www.entdecker-greise.de #corfelios

Blick auf das Hotel Lily Ann ©www.entdecker-greise.de #corfelios

Wanderimpressionen von Chalkidiki ©www.entdecker-greise.de #corfelios

Wanderimpressionen von Chalkidiki ©www.entdecker-greise.de #corfelios

Erster Teil meiner Griechenland-Kombi-Reise

Den ersten Teil meiner Reise verbringe ich im Hotel Lily Ann Beach, auf Sithonia, dem Mittelfinger der Halbinsel Chalkidiki. Das Gebiet Chalkidiki liegt südöstlich von Thessaloniki, gehört zu Makedonien und ähnelt geographisch einer Hand mit drei Fingern, die in das Ägäische Meer hineinragen. Die Sithonia-Halbinsel gilt als Badeparadies für Individualisten und wird als „wildester Finger“, im Sinne von ursprünglichstem Finger, von Chalkidiki beschrieben. Genau das also, was mich besonders anzieht! :-)

Transfer von Chalkidiki nach Korfu - mit Corfelios unkompliziert und schnell ©www.entdecker-greise.de #corfelios

Transfer von Chalkidiki nach Korfu – mit Corfelios unkompliziert und schnell ©www.entdecker-greise.de #corfelios

Flugzeugtransfer von Chalkidiki / Thessaloniki nach Korfu

Was sich im ersten Moment sicherlich aufwendig anhört, ist im Grunde äußerst bequem und einfach. Zwischen Hotel und Flughafen wird an beiden Orten der Transfer von Corfelios organisiert, sodass ich mich als Gast um nichts kümmern muss. Für mich heißt das ganz einfach Frühstück im Hotel Lily Ann Beach auf Sithonia und Mittagessen im Haus Magdalena auf Korfu – unkomplizierter geht es doch einfach gar nicht! :-)

Blick auf die Bucht Agios Georgius ©www.entdecker-greise.de #corfelios

Blick auf die Bucht Agios Georgius ©www.entdecker-greise.de #corfelios

Impressionen von Korfu ©www.entdecker-greise.de #corfelios

Impressionen von Korfu ©www.entdecker-greise.de #corfelios

Zweiter Teil meiner Griechenland-Kombi-Reise

Den zweiten Teil meiner Reise verbringe ich dann wieder auf der wunderschönen griechischen Insel Korfu. Der Aufenthalt im letzten Jahr hier hat mich einfach so begeistert, dass ich hier unbedingt noch mehr erkunden möchte. Die Bucht Agios Georgios liegt im nordwestlichen Teil von Korfu. Auch sie gilt als Geheimtipp und ultimatives Reiseziel für Individualisten.

Genießen mit allen Sinnen auf Korfu ©www.entdecker-greise.de #corfelios

Genießen mit allen Sinnen auf Korfu ©www.entdecker-greise.de #corfelios

Aber schaut es Euch doch einfach selbst an … wie immer nehme ich Euch gerne mit auf meine Reise … hier im Blog, bei Instagram unter dem #corfelios und natürlich auf meinen anderen Social Media Kanälen.

Mehr über Sithonia und Korfu erfahrt Ihr übrigens in diesen Berichten:

Immer hhöher geht es nun zum Petros Felsen ©www.entdecker-greise.de #corfelios17. Mai 2017
von Monika Baum
Keine Kommentare

Wanderung auf den Petros Felsen auf Sithonia

Nikiti, die Bienenstadt. Überall finden sich diese Beinenkästen aus Holz. ©www.entdecker-greise.de #corfelios19. Mai 2017
von Monika Baum
Keine Kommentare

Stadtbummel durch Nikiti auf Sithonia

20160518_20473625. Mai 2016
von Monika Baum
3 Kommentare

Abendwanderung mit Corfelios nach Arillas auf Korfu

Damit das Radfahren hier auf Korfu auch wirklich zum Vergnügen wird hat Corfelios für seine Gäste eine große Auswahl an hochwertigen Mountainbikes auf Lager! ©entdecker-20. Mai 2016
von Monika Baum
5 Kommentare

Mit Corfelios auf dem Mountainbike Korfu erkunden

20160516_1326292. März 2017
von Monika Baum
4 Kommentare

Korfu im Mai

20160521_1850158. Juni 2016
von Monika Baum
6 Kommentare

Wunderschöne Begegnungen, eine große Liebe und viele kleine Glücksmomente auf Korfu

Traumhafte Kulisse bei Ileos #Corfelios ©entdecker-greise.de30. Mai 2016
von Monika Baum
1 Kommentar

Goldschmiedekurs auf Korfu

DSCN000220. September 2015
von Monika Baum
2 Kommentare

Auf Korfu den Sommer verlängern!

Bedanken möchte ich mich bei Lena, Beatrix, Alex, Sven, Andy und dem ganzen Corfelios- Team für diese unbeschwerte und wunderschöne Reise!

 

Autor: Monika Baum

Ü40 und Reise-Greis(in), außerdem (Spät-)Entdecker(in) und Abenteurer(in) aus Leidenschaft

3 Kommentare

  1. Pingback: Wanderung auf den Petros Felsen auf Sithonia | Entdecker(g)reise

  2. Pingback: Stadtbummel durch das alte und neue Nikit | Entdecker(g)reise

  3. Pingback: Griechenlandurlaub im Hotel Lily Ann auf Sithonia Chalkidiki | Entdecker(g)reise

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: